Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.OK

Sicherheitsschuhe S2

Sicherheitsschuhe S2

Die Sicherheitsschuhe der Sicherheitsklasse S2 erfüllen zu den Anforderungen von Sicherheitsschuhen S1 nach EN ISO 20325 eine bedingte Wasserdichtigkeit von mindestens 60 Minuten. Die Sicherheitsschuhe S2 verfügen unter anderem über eine Schutzkappe im Zehenbereich, ein Energieaufnahmevermögen im Fersenbereich (geschlossener Schuh) sowie eine rutschhemmende und antistatische Eigenschaft der Sohle (SRA,SRB und SRC) . Eine Kraftstoffbeständigkeit (FO) gehört ebenso zur Grundaussattung der Arbeitsschuhe S2. Die Schutzkappe kann aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff hergestellt sein. 
Je nach verwendetem Material der Zehenschutzkappe, macht sich das im Gewicht des Arbeitsschuhs bemerkbar. Die Sicherheitsschuhe S2 gibt es auch mit einer ESD-gerechten Eigenschaft, häufig werden die Sicherheitsschuhe mit ESD-Eigenschaft im Industrie- oder Logistikbereich verwendet. Wenn Sie während Ihrer Tätigkeit bei der Arbeit mir Eintritt von Feuchtigkeit auf Ihre Sicherheitsschuhe zu rechnen haben, empfehlen wir Ihnen die Sicherheitsklasse 2

Im folgenden Abschnitt finden Sie die Eigenschaften der Sicherheitsschuhe der Sicherheitsklasse S2:

Sicherheitsklasse S2: antistatische Ausrüstung (A), Benzin und Öl resistente Sohle (FO), Energieaufnahme im Fersenbereich (E), Wasserdurchtritt und Wasseraufnahme des Schaftes (WRU).

Sie finden in dieser Kategorie Sicherheitsschuhe S2 der Hersteller ABEBA, BAAK, und BATA.